Versilbern von Besteck und Tafelsilber

Ein zweites Leben für Ihr versilbertes Besteck und Tafelsilber durch eine neue Versilberung


 

Um beim Versilbern einwandfreie Oberflächen zu erhalten ist die handwerkliche Vorarbeit der wichtigste Schritt. Die Versilberung verzeiht keine Fehler, da sie jede Unebenheit noch verstärkt.

Nur Hand und Auge des erfahrenen Silberschmied ist in der Lage, Beschädigungen von Muster, Gravur oder Punzen zu unterscheiden und, wenn nötig, auch Kompromisse einzugehen um ein optimales Ergebnis für Ihr Besteck und Tafelsilber zu erzielen.

In der Regel lässt sich jedoch ein annähernd neuwertiger Zustand erreichen und Sie haben wieder langjährige Freude an Ihren liebgewonnenen Stücken.

Die Arbeiten an Ihrem Tafelsilber und Besteck umfassen folgende Schritte

  • Ausführung aller nötiger Reparaturen ( Ausbeulen, Richten, Lötungen )

  • Schleifen

  • Polieren

  • Versilbern

  • ggf. Schwärzen von Mustern

  • Fertigpolieren

Der Preis für die Aufarbeitung und Neuversilberung der abgebildete Schale (Durchmesser 260 mm) betrug übrigens Euro 160,-

Einen verbindlichen Preis für diese Arbeiten kann ich Ihnen erst nach Inaugenscheinnahme des Stücks nennen. Schicken Sie mir Ihre ”Patienten” ausreichend versichert und gut verpackt zu. Ich mache Ihnen gratis einen Kostenvoranschlag.
Für die Rücksendung, ob es zum Auftrag kommt oder nicht, berechne ich Ihnen Euro 7,- .

Nachfolgend zur Orientierung einige Preisbeispiele:
 


Preisbeispiele Aufarbeitung und Versilberung

( jew. ohne Reparaturen wie z.B.. Ausbeulen, Richten oder Lötungen )

Besteck ( Tafelgröße oder kleiner), polieren und versilbern

Euro 17,-bis- 24,-

Tee- oder Kaffeekanne, polieren und versilbern

ca. Euro 170,-

Zuckerschale oder Milchkännchen, polieren und versilbern

ca. Euro 100,-

kleines Tablett ( f. Zucker und Rahm ), polieren und versilbern

ca. Euro 120,-

mittelgroßes Tablett, polieren und versilbern

ca. Euro 200,-

großes Tablett, polieren und versilbern

ca. Euro 350,-

einlichtiger Leuchter bis 25 cm, polieren und versilbern

ca. Euro 150,-

Fragen und Antworten zum Thema Galvanik:


Frage:

Kann man auch Besteck und andere Gegenstände aus Edelstahl galvanisch versilbern lassen?

Ja, allerdings haftet Silber nicht direkt auf Edelstahl oder anderen Eisenwerkstoffen. Um Stahl zu versilbern wird in einem weiteren Arbeitsschritt eine Haftbeschichtung ( meist Gold oder Kupfer ) aufgebracht, die gut auf dem Stahl haftet und der Versilberung ebenfalls sichern Halt gibt.


Frage:

Warum zeigen sich an meiner echtsilbernen Teekanne an den stark beanspruchten Stellen Flächen von abweichender Farbe?

Ihre Teekanne ist nicht aus reinem Silber gefertig. Reines Silber ( oder auch Feinsilber genannt) wäre viel zu weich, um daraus einen stablien Gegenstand herzustellen. Es kommt immer legiertes Silber zum Einsatz. Früher war die 800er bzw. 835er Legierung in Deutschland Standard. Heute wird meist 925 Sterlingsilber verwendet. Bei der Bearbeitung wird meist große Hitze angewandt. Dadurcht verfärbt sich das Silber an der Oberfläche und diese Verfärbung kann nur mechanisch durch Schleifen und Polieren entfernt werden. Oft gibt es aber Stellen, die man mechanisch nur schwer oder gar nicht bearbeiten kann. Um Ihrer Kanne einheitlich die schönste Farbe reinen Silbers zu verleihen, wurde sie bei der Herstellung mit einer Schicht Feinsilber versehen; sprich sie wurde zusätzlich galvanisch versilbert. Diese Beschichtung ist bei Ihrer Kanne nach langjährigem Gebrauch und Pflege an den besagten Stellen abgenutzt. Dadurch kommt die Grundlegierung zum Vorschein, die durch den, wenn auch geringen, Kupferanteil der Legierung eine leicht andere Färbung aufweist.

Frage:

Können versilberte Gegenstände graviert werden?

Ja und nein, es kommt ganz darauf an, in welcher Weise die Oberfläche graviert wird. Bei der Maschinen- oder Diamantgravur werden die Zeichen lediglich mit einer Diamantespitze in die Oberfläche gedrückt. Hierbei wird die Oberfläche nicht abgetragen und deswegen ist die Maschinengravur auch für versilberte Flächen tauglich. Anders sieht es bei der Handgravur oder bei gefrästen Gravuren aus. Hier wird die Oberfläche durch den Stichel des Handgraveurs oder den Fräser durchstoßen und das Grundmaterial kommt zum Vorschein. Handelt es sich um versilbertes Messing oder Kupfer wird die andere Farbe deutlich zu erkennen sein. In diesem Fall sollte die Gravur angebracht werden, bevor der Gegenstand versilbert wird. Eine fachgerecht ausgeführte Versilberung verschlechtert eine Gravur so gut wie nicht.


 

Falls Sie eine Frage zum Thema Galvanik haben sollten, freue ich mich auf Ihre Nachricht, die Sie mir am Ende dieser Seite unter Kontakt senden können.



Geben Sie hier Ihren Suchbegriff oder Satz ein und drücken Sie dann die Enter Taste.